Wohnbebauung PEFA

Daten & Fakten

Standort
Adolph-Kolping-Straße 4-10a, Rösrath
Nutzung
Wohnen
Status
in Bau
Baubeginn
2021
Fertigstellung
Juni 2022
Anzahl Wohneinheiten
56 Wohnungen
Wohnfläche
zwischen 60-120m²

EXPOSÉ

Auf dem ca. 1,5ha großen Grundstück der ehemaligen Tischfabrik PEFA im Herzen von Rösrath errichtet die OSMAB 4. Projekt GmbH, eine Tochtergesellschaft der OSMAB Holding AG, hochwertige Mietwohnungen. Nach dem Erwerb des Grundstücks in 2018 wurden die alten Gewerbehallen Ende 2020 abgerissen. Im Frühjahr 2021 begannen die Neubauarbeiten von 56 Wohnungen mit einer Größe von 60m² bis 120m². Dieses Bauvorhaben gilt als derzeit größte innerstädtische Baumaßnahme für Wohnungen in Rösrath. Damit will die OSMAB einen generationenübergreifenden Beitrag für die Bürger der Stadt leisten.

Mit Bezug ab Sommer 2022 entstehen in zentraler Lage nahe des Bahnhofes sowie zu Kitas, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten 56 Neubauwohnungen. 12 davon sind öffentlich gefördert. Insgesamt entstehen vier hochwertige Wohngebäude in einem hellen, natürlichen Erscheinungsbild, davon zwei mit jeweils 12 Wohneinheiten, eines mit 8 Wohneinheiten sowie ein weiteres mit 24 Wohnungen. Alle Erdgeschosswohnungen werden barrierefrei errichtet. Bodentiefe Fenster, moderne Bäder, Fußbodenheizung, außenliegender elektrischer Sonnenschutz und Aufzüge sowie unterschiedliche Größen und Zuschnitte sorgen für das Wohlfühlen aller Altersstufen. Unterstützt wird dieses durch hochwertige Außenanlagen inklusive großzügiger Freiflächen mit einer gemeinsamen, öffentlichen Mitte mit Spielplatz.

Ähnliche Projekte

Projektentwicklung

Log Plaza Colonia 2 / Köln

Projektentwicklung

Wohnbebauung PEFA / Rösrath