ALCARO Invest GmbH mit neuem Geschäftsführer Markus Kroner

10.11.2022 | Unternehmenskultur

Der Projektentwickler, Asset Manager und Investor OSMAB HOLDING AG baut die Spitze seiner Logistiksparte ALCARO aus.

Markus Kroner, 47, wurde als Geschäftsführer der ALCARO Invest GmbH bestellt und hat seine Position bereits zum 28. Oktober 2022 angetreten. Damit ist er gemeinsam mit Anton Mertens, Mitbegründer, Mehrheitsaktionär und Vorsitzender des Vorstandes der OSMAB Holding AG, für die Leitung der ALCARO Invest GmbH verantwortlich.

Seit März 2017 war Kroner als Prokurist und technischer Projektleiter der ALCARO Invest GmbH für eine bedarfsgerechte und kundenspezifische Erstellung der Logistik- und Light-Industrial-Objekte verantwortlich. Er gehört der Immobilienbranche seit mehr als 20 Jahren an und verfügt aufgrund seiner Ausbildung und langjährigen Tätigkeit über eine hohe technische Expertise. Seine Laufbahn startete Kroner im Jahr 2000 mit dem Studium des Bauingenieus, und war danach als Niederlassungsleiter und Prokurist bei der GOLDBECK West GmbH für den Ausbau der Niederlassung Köln-Bonn verantwortlich .

Mit Kroner als Geschäftsführer stellt ALCARO nun die Handlungsfähigkeit sicher, nachdem Udo Büntgen-Hartmann, mit dem der OSMAB Holding AG Vorstandsvorsitzende Anton Mertens die Geschäfte geführt hatte, hat das Unternehmen verlassen hatte.

Anton Mertens: „Wir freuen uns, dass mit Markus Kroner ein erfahrener Experte die Leitung der ALCARO mit übernimmt. Auch in seiner neuen Funktion wünschen wir ihm viel Erfolg und eine weiterhin glückliche Hand. Seine Entwickler-Expertise und sein belastbares Netzwerk innerhalb der Baubranche, sein unternehmerischer Weitblick und der mit ihm untrennbar verbundene erfolgreiche Track Record bei den ALCARO Projekten kommen ihm innerhalb seiner neuen Position als Geschäftsführer zugute“, so Mertens weiter.

Im Zuge der Expansion wird Kroner damit die Logistik-Projekte bei OSMAB leiten, hier sind das Projekt Log Plaza Frankfurt (Oder) sowie Log Plaza Gladbeck zu nennen. Mit diesen wird ALCARO weiterhin neben den Ballungsräumen Köln und Berlin seinen regionalen Wirkungsradius erweitern. Dazu Markus Kroner: „Wir setzen uns wie gewohnt dafür ein, dass Logistik, Handel und Industrie moderne Standorte zur Verfügung stehen. Alle Neubauprojekte werden getreu dem ‚Log Plaza Konzept‘ errichtet, das neben hochwertigem Design und moderner Gebäudetechnik für verschiedene Nachhaltigkeitsoptionen steht. Daher freue mich umso mehr, mit einem bewährten Qualitätskonzept und einem erfahrenen Team, verbunden mit der neuen Position als Teil der Doppelspitze, die ALCARO voranzutragen.“